Die Kleine Schnecke

...Die kleine Schnecke entdeckt eines Tages die Werkstatt eines Geigenbauers. Sie krabbelt an der Mauer der Werkstatt bis zum Fenster, um hineinzusehen. Auf der Werkbank entdeckt sie etwas, das sie sehr neugierig macht. Ein echtes Schneckenhaus! Um sich zu vergewissern, ob das wirklich stimmt, kriecht sie vorsichtig in die Werkstatt. Sie findet heraus, dass in diesem Schneckenhaus keine Schnecke wohnt, sondern dieses Haus ganz aus Holz besteht. Um dem Ganzen auf die Spur zu kommen, setzt sie sich in einen gemütlichen Koffer, der in der Ecke steht und wartet was passiert. Sie sieht dem Geigenbauer bei der Arbeit zu, wie nach und nach aus dem Haus eine ganze Geige wird. Fasziniert von diesem schönen Instrument versteckt sie sich im Geigenkoffer und findet sich plötzlich im Konzert wieder. Dort lernt sie viele Musiker mit ihren Saiteninstrumenten kennen und berichtet den Kindern von all ihren Abenteuern.

Land: Deutschland

Alter: Vorschule
Institution: Eine Kooperation zwischen dem Ensemble Resonanz und dem Klingenden
Museum Hamburg

Kontakt: mail@ensembleresonanz.com